Soester Kurzfilmpreis „Made in Soest“ - 2002

 

Das Programmkino im Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ wird von seinem Initiator Thomas Zedler betreut.  Im Rahmen des von Thomas Zedler gemanagten 2. Soester Kurzfilm Festival wurde der 1.Soester Kurzfilmpreis ausgeschrieben.

Für diesen Filmpreis wurde die Förderung des Kulturparlamentes für das Jahr 2002 beantragt. Thomas Zedler hat auf diese Weise dem „Filmemachen“ in der Region einen neuen Impuls gegeben.  Aus 50 eingereichten Arbeiten wurden von einer Jury in einem ersten Schritt 22 Kurzfilme ausgesucht, die dann innerhalb von 10 Tagen dreimal im Bürgerzentrum in einem abendfüllenden Programm gezeigt wurden.

Die besten drei Filme wurden von einer Fachjury prämiert und die Filmemacher in einer Abschlussveranstaltung geehrt.  Das Kulturparlament hat dies mit seiner Förderung von 1.500€ möglich gemacht. Mit gefördert, in denen kreatives Arbeiten und öffentliche Präsentation erst möglich wird. dieser Art der Kulturförderung hat das Kulturparlament e.V. erstmalig auch die Strukturen

 

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kulturparlament Soest e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.